ALEXANDRA SCHMIDT
Denker und Lenker der Agentur

Nach einer zunächst wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit dem improvisierten Tanz begann sie ihre Laufbahn als Kulturmanagerin und war Pressesprecherin bei PACT Zollverein sowie im Teo Otto Theater der Stadt Remscheid, wo sie neben ihrer Tätigkeit in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und im Marketing gemeinsam mit der Intendanz internationale Koproduktionen im zeitgenössischen Tanz organisierte.

Außerdem war sie an der Entwicklung des europäischen Festivals Temps d’images beteiligt. Seit der Geburt ihrer Tochter im Jahr 2005 arbeitet sie freiberuflich als Dozentin für Theatermarketing, organisiert die Öffentlichkeitsarbeit verschiedener Kulturprojekte und nimmt Managementaufgaben für nationale und internationale Tanzkompanien wahr.